• Versandkostenfrei ab 40 € Bestellwert
  • Kostenloser Rückversand
  • 1 Monat Rückgaberecht
  • Fachhändler seit 165 Jahren

Hartschalenkoffer

Hartschalenkoffer schützen ihren Inhalt durch eine unempfindliche feste Hülle. Der moderne Hartschalenkoffer besitzt Rollen, sodass er sich einfach hinterher ziehen lässt. Anders als beim dehnbaren Weichgepäckkoffer, kommt es beim Hartschalenkoffer auf das richtige Format an.

Warum einen Hartschalenkoffer?

Warum sollten Sie sich zu dem Kauf eines Hartschalenkoffers entscheiden? Das Naheliegendste: Aufgrund der harten Schale schützt der Koffer Ihr Gepäck. Unerlässlich vor allem bei Flüssigkeitsbehältern, zerbrechlichen Gegenständen und bei dem Transport von technischen Geräten. Ihre Kleidung knittert nicht so schnell und bleibt trocken. Die wasserabweisende Hartschale lässt sich einfach reinigen und so von Schmutz befreien. Weitere Gründe für den Kauf eines Hartschalen Koffers:

  • Einfacher Transport dank der Kofferrollen
  • Praktischer Teleskopgriff
  • Erhältlich in vielen Größen und Farben
  • Schickes Design

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wie funktioniert ein Hartschalenkoffer?

Moderne Hartschalenkoffer besitzen einen Teleskopgriff und haben in den meisten Fällen vier Rollen, sodass sie bequem als Trolley genutzt werden können. Besonders gut lässt sich ein Hartschalenkoffer manövrieren, wenn seine Rollen um 360 Grad drehbar sind. Die ausziehbare Teleskopstange muss zu Ihrer Körpergröße passen und darf nicht zu kurz sein. Ihr Gepäck sichern  zwei Abdeckungen – harten Schalen. Diese greifen durch fest verbaute Leisten präzise ineinander und lassen sich meist mittels eines umlaufenden Reißverschlusses verschließen.

Anwendungsbereiche

Mitarbeiter am Flughafen behandeln Ihre Gebäckstücke manchmal unvorsichtig. Um den Inhalt Ihres Koffers zu schützen empfehlen wir daher bei Flugreisen auf einen unempfindlichen Hartschalenkoffer zurückzugreifen. Sie federn Schläge und Stöße sehr gut ab. Auch auf Zugfahrten, wo es auf dem Hin- und Rückweg zum Bahnhof eventuell regnet, bleiben mit einem Hartschalenkoffer Ihre Kleidungsstücke trocken.

Nützliches Zubehör

In der Regel benötigen Sie kein zusätzliches Zubehör beim Kauf eines Hartschalenkoffers. Dennoch gibt es einiges an Extras, was Ihnen den Umgang mit Ihrem Hartschalenkoffer und Ihre Reise erleichtert. Es gibt auch Einzelteile, die Ihr Gepäcksstück zusätzlich schützen.

  • Kofferanhänger: Falls Sie Ihr Reisegepäck vergessen, verlieren oder es beim Flug nicht mitkommt, stellt sich raus, wie besonders wichtig ein Kofferanhänger ist. Sie tragen Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mal Adresse ein. Kommt Ihr Koffer abhanden, befinden sich Ihre Daten sichtbar Außen am Koffer. Wichtig: Nutzen Sie unbedingt einen Kofferanhänger auf dem sich Ihre Daten nicht offen lesen lassen, sondern erst nach Öffnen des Anhängers.
  • Koffergurte: Koffergurte geben Ihnen zusätzliche Sicherheit und sorgen dafür, dass sich Ihr Hartschalenkoffer nicht öffnet.
  • Kofferschloss: Zum sicheren Verschließen Ihres Hartschalenkoffers bietet sich das hoch qualitative TSA-Schloss an. Bei vielen Hartschalenkoffer-Herstellern ist schon ein TSA-Zahlenschloss integriert. Besonders beim Einreisen in die USA benötigen Sie ein solches Schloss. Die Sicherheitsbehörde besitzt dafür einen universalen Schlüssel und sie brauchen keine Angst haben, dass diese Ihr Gepäck gewaltsam öffnet und der Inhalt dabei Schaden nimmt.

Die Materialien

Die Herstellung von Hartschalenkoffern erfolgt in einer Vielzahl von verschiedenen Materialien:

  • Polycarbonat wird häufig in der Hartschalenkoffer Herstellung verwendet. Das Material zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und Robustheit aus. In einem hohen Preissegment verwendet man reines Polycarbonat. Günstigere Varianten bestehen häufig aus Mischungen mit anderen Materialien. Es erweist sich als sehr temperaturbeständig und kratzfest, auch bei sehr niedrigen Temperaturen. Gut zu wissen: Bestehen Koffer aus reinem Polycarbonat sind diese einfach zu recyceln.

  • ABS zeichnet sich durch seine hohe Widerstandfähigkeit und Schlagfestigkeit aus. Die Abkürzung steht für Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat. Im Laufe der Zeit hat ABS in der Kofferherstellung an Beliebtheit gewonnen. Allerdings weist ABS ein recht hohes Eigengewicht und eine schlechte Recycelfähigkeit auf.

  • Polypropylen kennzeichnet ein sehr leichtes Eigengewicht und eine gute Belastungseigenschaft. Die Hartschalen sind vergleichsweise zu den anderen Materialien sehr dünn und trotzdem stabil.

  • Aluminium findet schon seit langer Zeit Anwendung in der Hartschalenkoffer-Produktion. Das Material sticht durch seine Bruchfestigkeit, Stabilität und Langlebigkeit hervor.  Aluminium lässt sich überwiegend im sehr hochpreisigen Segment finden. Der Hartschalenkoffer aus Aluminium bringt außerdem ein relativ hohes Eigengewicht auf die Waage und zeigt sich sehr kratzempfindlich.
  • Curv gehört zu den neusten Materialien in der Hartschalenkoffer Produktion. Samsonite  verwendet bislang als einziger Hersteller dieses Material. Curv wird in Deutschland aus Polypropylen gefertigt. Im Unterschied zu anderen Hartschalenkoffern aus Polypropylen, besitzt Curv die Eigenschaft der sehr hohen Flexibilität und gleichzeitiger Stoß- und Bruchfestigkeit.

Für welches Material Sie sich entscheiden hängt von Ihren Individuellen Präferenzen und Anforderungen ab.


Hartschalenkoffer packen – So packen Sie Ihren Koffer wie ein Profi

  1. Packen Sie Ihren Hartschalenkoffer in der richtigen Reihenfolge! Es gilt die Faustregel: Schwere Gegenstände wie Bücher und Schuhe nach unten packen, leichte Gegenstände wie Blusen und Hemden nach oben. Damit verhindern Sie nicht nur, dass Ihre Kleidung zerknittert, Sie sparen auch noch Platz.
  2. Rollen statt falten: Empfindliche Stoffe, wie Seide bekommen nicht so schnell Falten und gleichzeitig sparen Sie mit dieser Packtechnik auch noch Platz.
  3. Nutzen Sie Reißverschlussfächer zum Verstauen von Kleinigkeiten.
  4. Packen Sie sich für den Rückweg einen Wäschebeutel für Ihre Wäsche ein. So trennen Sie wunderbar die Wäsche, die in die Waschmaschine muss, von der, die noch getragen werden kann. Es gibt Modelle von Hartschalenkoffern, bei denen es schon ein Wäschefach gibt.

6 Tipps zur Pflege

Hartschalenkoffer erweisen sich mit Ihrer glatten, wasserabweisenden Oberfläche als besonders Pflegeleicht. Damit Sie lange etwas von Ihrem Gepäcksstück haben, stellen wir Ihnen unsere sechs Tipps zur optimalen Pflege und Reinigung vor:

  1. Regelmäßiges Reinigen der Oberfläche: Wischen Sie Ihren Hartschalenkoffer nach jedem Gebrauch mit einem WEICHEN Tuch ab. So entfernen Sie im Handumdrehen groben Schmutz und Staub.
  2. Beim Reinigen keine scharfen Reinigungsmittel verwenden, nur milde Seife:  Im schlimmsten Fall verkratz die Oberfläche und die Farben verblasen. Nutzen Sie warme Seifenlauge zum Reinigen von verschmutzen hartnäckigen Stellen. 
  3. Befreien Sie auch die Kofferrollen von Schmutz: Um die Langlebigkeit Ihrer Kofferrollen zu gewährleisten, befreien Sie diese regelmäßig von Verschmutzungen. Andernfalls setzt sich der Schmutz im Lager fest und beschädigt dieses. Im schlimmsten Fall lassen sich die Räder nicht mehr drehen. Zum Reinigen nutzen Sie einfach einen Pinsel und klares Wasser zum Ausspülen.
  4. Fetten Sie die Teleskopstange ein: Benutzen Sie regelmäßig etwas Fett, um den Gebrauch der Teleskopstange geschmeidig zu halten. Bei einem langen und häufigen Gebrauch kann diese sich ansonsten schnell verhaken.
  5. Den Reißverschluss nicht vergessen: Dieser stellt an Ihrem Hartschalenkoffer ein sehr wichtiges Element dar. Ihr Koffer lässt sich durch Ihn zuverlässig Öffnen und Schließen. Dass der Reißverschluss lange in seiner Funktionsweise bestehen bleibt, nutzen Sie zur Pflege Kerzenwachs oder ein spezielles Mittel zur Reisverschlusspflege.
  6. Den Innenraum optimal säubern: Entfernen Sie nach jeder Nutzung Schmutz und Krümel aus dem Innenraum Ihres Hartschalenkoffers. Bei stärkeren Verschmutzungen nutzen Sie eine milde Lauge aus warmem Wasser und flüssig Waschmittel.

 

Falls Sie noch Fragen zum richtigen Hartschalenkoffer haben, können Sie uns natürlich jederzeit an info@kofferworld.de schreiben oder uns während der Servicezeiten direkt unter der 0441 219751919 anrufen.