Jetzt neu: 5% Rabatt auf Zahlungen per Kreditkarte und Paypal! Wird automatisch abgezogen.

0441 / 219 751 919 (Mo. - Sa. 9-17 Uhr)
info@kofferworld.de

Liebeskind Berlin

Semih Simsek, Johannes und Julian Rellecke. Das sind die drei kreativen Köpfe, die hinter der weltweit erfolgreichen Marke LIEBESKIND Berlin stecken. Schon 2003 brachten sie das Modelabel an den Start. Julian Rellecke, der damals in das Schuhgeschäft seiner Eltern einstieg, entdeckte eine klaffende Marktlücke: Modische Taschen im Preissegment von 199 bis 250 Euro. Diese „Wunde“ galt es schnell zu schließen. Also schlossen sich Julian und sein Bruder Johannes, der gerade sein BWL-Studium absolvierte und nebenbei in einer Hamburger Unternehmensberatung arbeitete, zusammen.

Mehr Info unten

369 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite

369 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite

Während des Aufbaus der Marke LIEBESKIND Berlin arbeiteten alle drei Gründer in ihrem bisherigen Jobs weiter. Bei Semi Simsek war es die Arbeit als Immobilienberater, was auf den ersten Blick nicht unbedingt zu einer Tätigkeit bei einem Modelabel passt. Seine Erfahrung im Aufbau von Textil- und Lederwaren-Firmen, die er mitbrachte führte aber zu einer mehr als optimalen Zusammenarbeit. Der Fleiß und das Durchhaltevermögen der drei zahlten sich alsbald aus. Mit einer kleinen aber feinen Auswahl präsentierten sie ihre erste Kollektion auf der GDS in Düsseldorf. Mit ihren stilvollen LIEBESKIND Handtaschen im trendigen Vintage-Look lösten sie bei den Händlern Begeisterungsstürme aus. Nun war es vorbei mit dem Aufbau der Marke „mal eben nebenbei“. Das Label LIEBESKIND Berlin benötigte ab sofort eine Rundum-Betreuung durch die drei Gründer. Sie schmissen ihre Jobs, und jeder brachte sich Vollzeit im Unternehmen ein. Alle wichtigen Bereiche, wie Kreation, Vertrieb, Buchhaltung, Marketing, Produktion und Logistik deckten die Väter der LIEBESKIND Taschen mit ihren eigenem Wissen und Können ab. 2011 gesellte sich ein vierter Mann hinzu: Bernd Freier, Eigentümer der Modekette S. Oliver kaufte 50% der Anteile von LIEBESKIND Berlin. Der Hintergrund: Man verstand sich auf Anhieb prächtig und wollte die Marke durch das eingebrachte Kapital weltweit bekannter machen.

Heute kommt keine Frau mehr an den LIEBESKIND Berlin Handtaschen vorbei ohne in Entzückung zu geraten. Und die Auswahl ist riesig. Vom LIEBESKIND Shopper über die LIEBESKIND Clutch bis hin zu Accessoires, wie Lederarmbänder oder Geldbörsen von LIEBESKIND. Und auch im Design ist kaum ein Modelabel so abwechslungsreich wie LIEBESKIND. Es gibt sowohl klassische Damenhandtaschen in feinem Leder als auch flippige Taschen im Used-Look. Dabei kommen reichlich Details zum Einsatz: Raffungen, Nieten und Schnallendekor auf den LIEBESKIND Produkten lassen Frauenherzen höher schlagen. Apropos Frauen: Sämtliche LIEBESKIND Taschen tragen klangvolle Frauennamen. Dabei steht jeder Name für ein bestimmtes Design. So kann jede Frau für sich immer wieder aufs Neue entscheiden, ob sie eher eine Gina oder Amanda ist.

 

LIEBESKIND Berlin Kollektionen erscheinen mehrmals im Jahr. Du findest sie immer aktuell in unserem Shop. So kannst du jederzeit bei uns die neuesten LIEBESKIND Handtaschen online bestellen.